Online Werbung schalten – SEA

Sie möchten wissen, wie Sie effektiv Online Werbung schalten?

Dann wird Ihnen diese Übersicht weiterhelfen. In diesem Beitrag gehe ich auf die wichtigsten Fragen ein und erläutere alle wichtigen Themen, die Sie im Zusammenhang mit Online Werbung wissen müssen.

Begriffsklärung: Was heißt SEA?

 

Unter Search Engine Advertising – kurz SEA, versteht man die bezahlte Werbeschaltung in Suchmaschinen wie Google oder Bing. Unter dieser Kategorie des Onlinemarketings fallen auch Social Ads wie zum Beispiel Facebook Ads, Youtube Ads.

Was ist Google Ads?

 

Google Ads heißt der Dienst, mit dem Sie bei Google Anzeigen schalten. Im Gegensatz zu Klicks auf organische Suchergebnisse zahlen Sie hierbei für jeden Klick auf Ihre Werbeanzeige. Das kann sich aber stark für Sie lohnen!

Was sind die Google Ads Vorteile?

 

Zwar sind Klicks auf organische Suchergebnisse kostenlos, jedoch müssen Sie erst Geld in Ihre Webseite investieren, um mit dieser organisch gut zu ranken. Ein weiterer Nachteil des SEO ist, dass es Zeit benötigt bis Sie organisch gut ranken.

Indem Sie Online Werbung über Google Ads schalten, umgehen Sie den Wettbewerb und überspringen die organischen Platzierungen mit Ihrer Webseite. Ihre Anzeige wird direkt in die obersten Positionen der Google Suchergebnisse ausgespielt, insofern die Kampagne professionell aufgesetzt wurde.

Schlechter Qualitätsfaktor der Google Ads Kampagne

 

Wenn Ihre Google Ads Kampagne einen schlechten Qualitätsfaktor aufweist, kann es passieren, dass die Anzeige nicht in die oberen Impressionen (oben positionierte Anzeigen) ausgespielt wird. Die Anzeige wird entweder gar nicht oder stattdessen in die unteren Impressionen ausgespielt, welche eine schlechte Sichtbarkeit und Klickrate haben. Der Qualitätsfaktor bestimmt sich aus mehreren Komponenten wie:

  • Anzeigenrelevanz:    Wie sehr stimmt Ihre Anzeige mit der Suchintention des Users überein

  • Nutzererfahrung mit der Landingpage:    Kennzahl die angibt, wie hilfreich der User Ihre Landingpage findet

  • Voraussichtliche CTR (Click Trough Rate):    Voraussichtliche Klickrate Ihrer Anzeige

Je höher der Qualitätsfaktor, umso öfters wird Ihre Anzeige ausgespielt und umso weniger Geld müssen Sie pro Klick zahlen. Ihre Online Werbung wird dadurch effektiv und kosteneffizient geschaltet.

Wie viel kostet Google Ads?

 

Es gibt keine pauschalen Kosten von Google Ads. Sie können selbst das Google Ads Budget festlegen und jederzeit anpassen. Am Anfang rate ich dazu erstmal mit kleinem Budget anzufangen (Bspw. 50 – 150 Euro im Monat). Im Laufe der Zeit wird die Kampagne optimiert und die Effizienz dieser verbessert. Anschließend können Sie das Budget im Google Ads Konto beliebig anpassen.

Ihr sucht einen Google Ads Freelancer in München?

 

Als Google Ads Freelancer erledige ich alle Schritte von der Einrichtung Ihres Google Ads Kontos bis hin zur Kampagnen Optimierung und verhelfe Ihnen zu besten Ergebnissen. Dabei messe ich kontinuierlich den Erfolg Ihrer Kampagne und erstelle Ihnen einen ausführlichen Bericht über die erreichten Zielvorhaben.

jetzt kontaktieren